5., 6., 7. März 2019
Deutsche Messe, Hannover, Deutschland

Kostenlosen
Messeausweis buchen

Konferenzausweis buchen

Die Auswirkungen unterschiedlicher Straßenoberflächen auf die Reifenleistung

Findet zeitgleich mit der Messe am 19. Februar 2018 statt.

Dieser Lehrgang befasst sich mit den Auswirkungen der Straßenoberfläche auf die Rolleigenschaften von Reifen: Geräuschentwicklung, Rollwiderstand und Bremsen.

Ziel ist es, das Verständnis der Reifeningenieure für die unterschiedlichen Eigenschaften der Straßenoberflächen in der Praxis zu verbessern. Außerdem geht es darum, wie solche Unterschiede die sorgfältig konzipierten Eigenschaften der Reifen beim Rollen auf diesen Oberflächen verändern.

Der Lehrgang wird geleitet von Gijsjan Van Blokland, M+P Consulting Engineers, und Jacob Groenendijk, KOAK-NPC.

Buchen Sie jetzt Ihren Platz

Ein Tag, 19. Februar 2018

Zu den Themen gehören:

Eigenschaften der Straßenoberfläche und Messmethoden (besondere Aufmerksamkeit wird den Eigenschaften der Oberfläche gewidmet, auf der die Reifen für die Messung von Nasshaftung, Geräuschentwicklung und Nachlauf getestet werden)

Grundlegende Themen zur Mechanik an der Grenzfläche von der Reifen und Straße:

  • Verteilung der Aufstandspunkte auf der Aufstandsfläche
  • Statische Modellierung der Verteilung der Aufstandskraft
  • Aspekte, die bei der dynamischen Modellierung der Aufstandskraft zu berücksichtigen sind

Die Auswirkungen unterschiedlicher Straßenoberflächen auf die Geräuschentwicklung, den Rollwiderstand und die Nasshaftung eines allgemeinen Pkw-Reifens und eines allgemeinen Lkw-Reifens (Unterscheidung zwischen Lenk-, Antriebs- und Anhängerreifen) und die Erklärung der relevanten Oberflächeneigenschaften, die diese Auswirkungen erklären

Weitere Daten dazu, welchen Einfluss die Straßenoberfläche auf die Leistungsunterschiede bei verschiedenen Reifen hat (auf Teststrecken erkannte Verbesserungen gehen verloren, wenn der Reifen auf einer grob strukturierte Oberfläche eingesetzt wird, oder die Leistungseinstufung der Reifen auf einer Oberfläche kann auf einer anderen Oberfläche völlig anders ausfallen)

Kontaktdaten

Informationen zur Anmeldung erhalten Sie von:

Mark Fenner, Konferenzleiter

Tire Technology Expo Conference

Tel: +44 (0) 1306 743744
Fax: +44 (0) 1306 877411
Email: mark.fenner@ukimediaevents.com


Zukünftige Messe: Tire Technology Expo 2020, 3-5 Marz 2020, Halles 19/20/21, Hannover, Deutschland