5., 6., 7. März 2019
Deutsche Messe, Hannover, Deutschland

Kostenlosen
Messeausweis buchen

Als Referent für die Konferenz anmelden

Anwendungen und Ermüdungsprüfung von Werkstoffen für die Reifenverstärkung

Findet zeitgleich mit der Messe am 4. März 2019 statt.

Experten von Cordenka, Kordsa und Bogimac leiten diesen Lehrgang

Auf dem Kursplan stehen:

  • Reifenfunktion, Herausforderungen durch Spezifikation und Design, Notwendigkeit einer Kautschukverstärkung
  • verschiedene Reifenanwendungen
  • Diagonal-/Radialbauweise der Reifen und ihre Komponenten, Tendenz zur Radialisierung
  • Übersicht über den weltweiten Einsatz von Verstärkungsmaterialien
  • Daten zu Stahlcord- und Textilbauweise sowie allgemeinem Material
  • Lasttypen auf dem Cord (Zug/Druck, Einzel-/Rückbiegung, Adhäsion, Korrosion, Alterung) und Erläuterung der spezifischen Unterschiede zwischen Stahl- und Textilcord
  • Art der Cordbelastung und -dehnung in jeder Reifenkomponente (der Bereich Wulst, „Karkasse“ wird wegen seiner spezifischen Lasten sowie des Gürtels und Zwischenbaus im Bereich Scheitel/Seitenwand/Kurve anders betrachtet)
  • Übersicht über die Werkstoff-/Reifenkomponentenverwendung

Die Teilnehmer erhalten die vollständigen Kursmaterialien auf CD oder USB-Stick.

Buchen Sie jezt Ihren Platz

Kontakt

Informationen zur Anmeldung erhalten Sie von:

Mark Fenner, Konferenzleiter

Tire Technology Expo Conference

Tel: +44 (0) 1306 743744
Fax: +44 (0) 1306 877411
Email: mark.fenner@ukimediaevents.com


Zukünftige Messe: Tire Technology Expo 2020, 3-5 Marz 2020, Halles 19/20/21, Hannover, Deutschland