20., 21., 22. Februar 2018
Deutsche Messe, Hannover, Deutschland

Kostenlosen
Messeausweis buchen

Konferenzausweis buchen
10 % RABATT

Lehrgang für die mathematische Reifenmodellierung

Findet zeitgleich mit der Messe vom 19.–20. Februar 2018 statt.

In dieser Schulung geht es um die Computermodellierung von Reifen im kompletten Fahrzeugsystem. Sie richtet sich an Ingenieure und Forscher in Industrie und Wissenschaft. Die Materie ist vor allem für Fahrzeugdynamiker von Interesse, für die der Reifen der primäre Kraft- und Momenterzeuger an einem Fahrzeug ist. Reifen sind nicht besonders komplex, aber zutiefst kontraintuitiv. Praktiker benötigen ein Verständnis für das Reifenverhalten und für Umfang und Leistungsfähigkeit bestehender Modelle, um vollständige Systemmodelle erzeugen zu können, die das dynamische Verhalten eines Fahrzeugs vorhersagen, in Sachen Komfort genauso wie für die aktive Sicherheit.

Die Schulung beginnt mit einem Überblick über die Kraft- und Momenteigenschaften in der Reifenaufstandsfläche, wird fortgesetzt mit deren Erfassung in Laboruntersuchungen und endet mit den empirischen Modellen für eine nutzbringend genaue Darstellung. Flugzeugreifenmodelle werden ebenso behandelt wie die Entwicklung physikalischer Reifenmodelle, die die Wechselwirkung des Reifens mit Straßenhindernissen und dem Gelände für eine Haltbarkeitsanalyse vorhersagen.

Buchen Sie gleich jetzt Ihren Platz

Zeitplan

Montag, 19. Februar 2018

09:00–10:20 Uhr

Begrüßung und Vorstellung

Mike Blundell
  • Einführung in die Reifenmodellierung
  • Simulationstools
  • Reifenkräfte und -momente

10:20–11:40 Uhr

Reifenprüfung

  • Wie misst man Reifenleistung?
  • Überblick über Reifentestanlagen und -testmethoden
  • Stärken und Schwächen üblicher Messverfahren

11:40–12:00 Uhr

Pause

12:20–13:20 Uhr

Reifendatentools und die Realität

  • Den Anfang bilden zehn auf dem Boden liegende Reifen
  • Am Ende haben wir eine brauchbare Darstellung für das Fahrzeughandling
  • Probleme, Protokolle und Pacejka

13:20–14:20 Uhr

Mittagspause

14:20–15:40 Uhr

Finite-Elemente-Modellierung von Reifen

  • Voraussetzungen für die Entwicklung eines FE-Reifenmodells
  • Praktische Entwicklung eines FE-Reifenmodells
  • Simulation der statischen und dynamischen Leistungseigenschaften von Reifen

15:40–16:00 Uhr

Pause

16:00–17:20 Uhr

Finite-Elemente-Modellierung von Reifen

  • Voraussetzungen für die Entwicklung eines FE-Reifenmodells
  • Praktische Entwicklung eines FE-Reifenmodells
  • Simulation der statischen und dynamischen Leistungseigenschaften von Reifen

17:20 Uhr

Ende

Dienstag, 20. Februar 2018

09:00–10:30 Uhr

Reifenmodell Magic Formula – Thermisch

  • Vorstellung des Reifenmodells Magic Formula
  • Reibung von Kautschuk
  • Thermische Reifenmodellierung
  • Thermische Variante des Reifenmodells Magic Formula

10:30–10:50 Uhr

Pause

10:50–12:10 Uhr

Physikalische Reifenmodellierung für die Echtzeit-Simulation

  • Die Gewinnung experimenteller Diagramme zur Reifenwechselwirkung aus den Fahrzeugdaten
  • „Intelligente Identifikation“ der Parameter für das Reifenmodell Magic Formula
  • thermoRIDE: ein TRT-basiertes thermisches Reifenmodell für die physikalische Modellierung
  • adheRIDE: Forschung, Prüfung und Echtzeit-Modellierung der Reifenhaftung
  • Integration physikalischer Modelle: Leistungsanalyse und Toolboxen für die Simulation

12:10–13:00 Uhr

Mittagspause

13:00–14:40 Uhr

Besonderheiten von FTire

  • Stärken und Anwendungen
  • Skizzierung der Modellformulierung
  • Modelldatenparameter und ihre Bestimmung
  • Implementierung, Tools und Ergebnisse

14:40–15:00 Uhr

Pause

15:00–16:00 Uhr

Besonderheiten von FTire

  • Stärken und Anwendungen
  • Skizzierung der Modellformulierung
  • Modelldatenparameter und ihre Bestimmung
  • Implementierung, Tools und Ergebnisse

16:00–17:00 Uhr

Besonderheiten des Michelin TameTire

  • Skizzierung der Formulierung
  • Stärken und Anwendungen
  • Daten für den Aufbau

17:00 Uhr

Ende

Kontaktdaten

Informationen zur Anmeldung erhalten Sie von:

Mark Fenner, Konferenzleiter

Tire Technology Expo Conference

Tel.: +44 (0) 1306 743744
Fax: +44 (0) 1306 877411
E-Mail: mark.fenner@ukimediaevents.com


Zukünftige Messe: Tire Technology Expo 2019, 5-7 Marz 2019, Halles 19/20/21, Hannover, Deutschland
Zukünftige Messe: Tire Technology Expo 2020, 3-5 Marz 2020, Halles 19/20/21, Hannover, Deutschland